Zweirad - Schlösser

 

 

Nein, Sie müssen Ihr Fahrrad nicht immer und überall mit hinnehmen.

Es gibt sehr gute Schlösser, auf die man sich auch verlassen kann!

 

Bedenken Sie aber bitte einen Punkt. Kaufen Sie kein "Billig-Schloss",

wenn Sie ihr Fahrrad mögen und auch behalten wollen.

 

Denn, ein einfaches Schloss ist in 3 Sekunden geknackt!

 

 

 

Hier zur gesamten Schloss Übersicht

 

Die Kriminalpolizei rät: Bitte das Fahrrad immer abschließen. Um potenziellen Dieben das Leben möglichst schwerzumachen und der Versicherung einen Grund zu liefern, den Schaden auch zu ersetzen. Denn rein statistisch betrachtet wurden im vergangenen Jahr in Deutschland täglich fast 900 Fahrräder gestohlen. Nun existieren die verschiedensten Schlössertypen, vom simplen Zahlenschloss auf Drahtbasis bis zu Bügelschlössern aus speziellen Legierungen.

 

Die Polizei empfiehlt pauschal, dass rund 10 Prozent des Fahrradpreises für ein adäquates Schloss investiert werden sollen. Eine 100-prozentige Sicherheit wird es natürlich nie geben, doch zwei Schlösser schützen schon wieder mehr als eins. Vorzugsweise sollten es verschiedene Typen sein, die das Fahrrad an festen Stangen sichern. Sonst verschwindet es ganz schnell auf einer Ladefläche. Auch kann die in den Rahmen geprägte EIN-Kennung dabei helfen, das Gefährt für Ganoven uninteressant zu machen.

 

 

 

Hier zur gesamten Schloss Übersicht
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright ProfiSportshop24.de 2017